Salzweg – Eine lebenswerte Mitte für Salzweg am Goldenen Steig

Salzweg ist eine Gemeinde rund sechs Kilometer nördlich von Passau und ein Straßendorf ohne erkennbare Ortsmitte. Um 1900 war Salzweg ein Dorf mit zehn Anwesen und ca. 200 Einwohnern. Heute leben ca. 6.900 in der Gemeinde Salzweg, davon ca. 4.440 im Ort selbst. Der Ort hat sich erheblich ausgeweitet. Der Charakter des Straßendorfes ist geblieben – Salzweg hat keine eigentliche Ortsmitte. Die Passauer Straße durchquert Salzweg in seiner ganzen Länge von Nord nach Süd und ist eine von Schwerlastverkehr stark belastete Straße. Trotz Umgehungsstraße (B 12) besteht unangenehm viel Verkehr im Ort.

Mit dem Wettbewerb „Eine lebenswerte Mitte für Salzweg am Goldenen Steig“ erwartet sich die Ausloberin zeitgemäße Gestaltungsvorschläge zur Gestaltung
einer Ortsmitte mit den vorhandenen Gegebenheiten. Ziel der Neugestaltung ist es den öffentlichen Raum trotz knapper Flächen attraktiver zu machen,
die Aufenthaltsqualität zu verbessern, gezielt „Kommunikationsbereiche“ zu schaffen und trotzdem dem Verkehr den notwendigen Raum zu geben.

Die Maßnahme basiert auf dem ISEK der Gemeinde Salzweg.

Wir haben den Nichtoffenen Realisierungswettbewerb für die Gemeinde betreut. Das Preisgericht hat im Juli 2021 getagt und die Preise und Anerkennungen unter den neun eingereichten Arbeiten vergeben.